Mittwoch, 18. Januar 2017

Riepe Playlist Teil 2

Teil 2 der Riepe Disco Playlist.  Wie die vorherige Liste und im Beitrag zu Saga in Riepe und Kuhmühlen auch hier der Hinweis, dass das doch eien gute Playlist für Klassentreffen oder Zeltfeten ist. Da wir 2017 haben, hört leider auch die Ü40 und Ü50 Playlist als Begriff hier her :-(

  • Gary Numan + Tubeway Army: are friends electric
  • Russ Ballard:  the story of the making of the fire still burns
  • George Thorogood  one bouron one scotch one beer (externer link, öffnet in neuem Tab)
  • Jeff Wayne: war of worlds  (?)
  • Alex Harvey Band: the faith healer
  • Sisters of mercy: temple of love
  • Carolyne Mas: sittin in the dark  (Renner in Kuhmühlen sowie in Riepe; ein Sofarock Klassiker!)
  • Straight Shooter:  my time, your time  (ist das nicht eher Grünspan oder Aladin?)
  • Deine Lakaien: Reincarnation 
  • Melissa Etheridge: like the way i do
  • Rebel Heels: on rebgel heels
  • David Bowie: Station to Station
  • Peter Gabrial: Solsbury Hill 
  • Tool: sober
  • Anne Clark: our darkness
  • Inga Rumpf / Frumpy: Atlantis
  • the human league:  being boiled
  • the four horseman: aphrotites child
  • Suzanne Vega: marlen on the wall
  • ??: sind so kleine Hände
  • Peter Frampton: do you feel like we do live  (eine Disco Riepe Hymne)
  • Trio Rio: New York Rio Toky(Padam Padam ;-)
  • City:  am Fenster   
  • Crosby Still Nash: Cathedral
  • Roy Last Group:  Rainchild
  • Saga:  Wind him up
  • Klaus Hoffmann: Ciao Bella
  • Chaka Khan: I feel for you
  • Chaka Khan: Ain't nobody
  • Steve Winwood: in the light of day 
  • Godley + Creme: the flood  (externer links)
  • Crusaders: Street life 
  • Shock Therapy: hate is just a a four letter word
  • Kenny Loggins: welcome to heartlight
  • Greg Kihn: remember
  • Steve Winwood: in the light of the day
  • Aretha Frenklin: Respect
  • Marius Müller Westernhagen: Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz
  • Rocky Horror Picture Show: time warp
  • Lee Oskar: San Francisco Bay (hier gleich hören)





Sonntag, 15. Januar 2017

Riege vs Kuhmühlen: Saga Humble Stance in Kuhmühlen, Wind him up in Riepe

Im vorherigen Beitrag ging es um eine Riepe Playlist. In den säten 80ern, frühen 90ern wurde sowohl in Kuhmühlen als auch Riepe was von der Band Saga gespielt. Beides ist übrigens Klassentreffen Playlist tauglich.

In der Disco Padamn in Riepe gab es von Saga das Stück Wind him up, in der Dream Machine in Kuhmühlen stand von Saga dagegen Humble Stance auf der Playlist.( "... there is no one going to help you")

Hier also Humble Stance hören:





Riepe Disco

In 2017 schließt wohl eine weitere Institution für gute Musik. Die Disco in Riepe, das Padam, stand schon in den 90er Jahren für eine gute Alternative zu Großraumdiskotheken und den kürzeren Weg als nach Hamburg oder Bremen. Bessere Musik, entspanntere Stimmung, cool im Wald in der Nähe von ICE Bahnstrecke und Lauenbrück.

Der Sound unterschied sich schon sehr von Kuhmühlen. Ich versuche mal einige Stücke der 90er (und 80er, gab es da das Padam schon?) zu einer Riepe Playlist zu sammlen. Starten wir hier mit Saga, der Band, von der in Kuhmühlen und Riepe unterschiedliche Stücke gespielt wurden.

  • Disco Riepe: Saga "Wind him up" 
  • Disco Kuhmühlen: Saga "humble stance" (siehe nächster Beitrag)


Beides klassisch 90er und beide sehr tanzbar, damit also auch für Hochzeitsfeiern und Klassentreffen gut geeignet :-)

Riepes SAGA:



Saga - Wind Him Up

Ein paar weitere Padam Playlist Stücke, die hier im Musik Blog demnächst auch zu hören sein werden, sind:


Der Schlagzeuger ist der wichtigste Musiker ...

.... überhaupt.   Meint Kurtis Smith (oft als Curt oder Kurt geschrieben, ist aber Kurtis) von The Brew.  Drei Leute, die sich an den großen Livebands der 70er orientieren. The Who waren auch schön laut, Hendrix und Cream supergut live. The Brew aus England (Grimbsby) will das auch und schafft das.  Live sind die seit 2005 Jahr für Jahr besser, seit 2012 / 2017 einfach famos (ich mag das Wort halt).

the brew Termin sollte man unbedingt beachten!  (Konzerte Termine Deutschland s.u.)

Hier erst mal ein Stück hören, welches eventuell in der Sofadisco Kuhmühlen gespielt worden wäre, danach noch ein Livekonzert und der link zu Website der Band, damit man die Auftritte und Auftrittsort findet.


a million dead stars, eher ruhig, aber mein favorite zur Zeit.
..
live hören,  naja, das video. im Rockpalast sind die in Deutschland  bekannt geworden:

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Sylvester Playlist

Sylvester Party oder zuhause?   Was hören?  Als Sylvester Playlist kann es ja auch nett sein, nicht immer das typische 80, 90 und das beste aus bla bla bla Einerlei zu hören.  Progressive, Southern, Rock, Krautrock sind da gute Alternativen.

Dienstag, 22. November 2016

Inga Rupmf / Frumpy

Frumpy: How the gypsy was born Lebensgefühl der 70er in einem Sound zusammengefasst.

Freitag, 11. November 2016

gute Musik: Jazz Rock Radio

Es gibt weitaus mehr Quellen für gute Musik als die Youtube-Channels.  Progressive habe ich heute mal ein wenig hinten an gestellt, Jazz Rock steht im Vordergrung.  Nach dem Tipp für den guten Weihnachtsmarkt geht es hier also weiter mit dem Tipp für einen interessanten Jazz-Rock Radiokanal.  In die Kuhmühlen Disco können wir Freitag abend ja nicht mehr, da ist inzwischen eher Kaffee und Kuchen am Mühlenteich angesagt.

Gute Musik gibts daher hier im Blog, auch am Freitag abend, doch auch geeignet für die Weihnachtsfeier Playlist, im Büro nebenbei oder besser als Feierabend_Starter.

... ein bischen warten, bis der Jazz Rock Radiokanal geladen ist ..... 






..


guter Weihnachtsmarkt Hamburg

Nicht so ein Glühwein-Mist, wie diese Weihnachtsmärkte von der Stange:  ab heute im Portugiesenviertel in Hamburg gibt es Freitag bis Sonntag einen richtig guten Weihnachtsmarkt.

Wer will, bekommt auch Glühwein.  Aber besser sind die skandinavischen Spezialitäten - kulinarsch z.B. Elchfleisch, richtige echte Hotdogs, Saunawurst, Kuchen wie bei Großmutter mit viel Sahne und Baisser, Smörebröd, ... - und für Geschenkideen gestrickte Strümpfe, Rentierfelle,  richtig warme Pullover, skandinavische  Lakrize, ...

Guter Weihnachtsmarkt in Hamburg

Hier die Termine für den Weihnachtsmarkt der skandinavischen Kirchen im Hamburger Portugiesenviertel.


A photo posted by Speicherstadt Hamburg (@speicherstadt_tipps) on


Jazz Rock Playlist

Heute mal ein Beitrag zur Jazz Rock Playlist.  In letzter Zeit gab es hier ja viel 70er und Progressive. Aber Jazz Rock passt unbedingt in das ursprüngliche Thema dieses Musikblogs: Kuhmühlen.   Das ist der Ort, wo ma heute mit dem Fahrrad auf einen kaffee am Mühlenteich vorbeifährt.  Doch vor viiielen viielen Jahren wurde da in einer Sofadisco der Musikgeschmak einer ganzen Region zwischen Hamburg und Bremen gebildet :-)

Lange Rede, kurzer Sinn:   Jazz Rock Playlist, da muß Brian Auger rein.Und hier ist er samt Combo live on stage. Hören!





.